• Schminken

Wie man kleine Augen größer schminkt - Schritt für Schritt erklärt Hot

http://www.wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/7d/97/26/nophoto_wie2.png

Die Augen sind der Spiegel der Seele. Vielleicht schauen wir Menschen, die uns interessieren deshalb zuerst tief in die Augen. Denn ein Blick sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Große, strahlende Augen wirken auf uns besonders attraktiv, und verleihen einen wachen Blick. Wer nicht mit beeindruckend großen Rehaugen gesegnet ist, kann mit Hilfe einiger raffinierter Schmicktipps und dem richtigen Make Up seine Augen größer schminken, und ihnen eine besondere Ausdruckstärke verleihen.


Materialen

  • Concealer
  • Wimpernzange
  • Lidschatten, beigefarben
  • Lidschatten, braun
  • Kajalstift, hell
  • Mascara, dunkel
  • Kajalstift dunkel


Anleitung

01 Dunkle Schatten unter den Augen bzw. Augenränder mit dem Concealer abdecken. Sie machen die Augen nur unnötig klein. Den Concealer auf die dunklen Stellen auftragen und einklopfen. Dabei nicht zu viel Concealer verwenden, damit keine Ränder entstehen.

02 Für einen beindruckenden Wimpernschlag, mit der Wimpernzange die Wimpern nach oben biegen. Ihre Augen wirken alleine dadurch schon wacher.

03 Das gesamte Lid mit dem beigefarbenen Lidschatten schminken. Den Lidschatten dabei dünn, und vom inneren Augenlid ausgehend, bis zu den Augenbrauen auftragen.



04 In die Lidfalten nun jeweils ein wenig von dem braunen Lidschatten auftragen. Die Farben etwas von außen und oben verwischen. An diesen Stellen sollte der Lidschatten kräftiger wirken, um das Auge zu vergrößern.

05 Auf das untere Augenlid den hellen Kajal auftragen. Dunkler Kajal würde ihr Auge kleiner wirken lassen. Dazu tragen Sie am besten Hilfs-Pünktchen am oberen und unteren Wimpernkranz auf. Die Pünktchen dann einfach mit einem Strich verbinden.

06 Die unteren Wimpern nun leicht, die oberen kräftig mit dem dunklen Mascara tuschen. Wenn Sie zu viel Tusche benutzen, entstehen die berüchtigten Fliegenbeinchen.

07 Um die Augen optisch noch größer wirken zu lassen, den oberen Wimpernkranz einem dunklen Kajalstift nachziehen.


Tipps

  • Idealerweise sollten Kajal und Lidschatten jeweils zweimal vorhanden sein. So können Sie sich ein Schminkset für unterwegs zusammen stellen, und Kajal sowie Lidschatten mehrmals am Tag auffrischen.
  • Um verrutschten Kajal oder Wimperntusche zu korrigieren, eigenen sich am besten Wattestäbchen.
  • Benutzen Sie regelmäßig eine Pflegecreme speziell für die Augenpartie, um die Haut an den Augen frisch und elastisch zu halten.
  • Augenringe mit einem Concealer abdecken, und nicht mit Make Up. Dieses würde sich in den Hautfalten an der Augenpartie absetzten, und den Blick eher zerknittert als frisch wirken lassen.
  • Generell gilt: Benutzen Sie zum Schminken helle Farben in natürlichen Tönen wie Beige, braun, weiß und schwarz. Zu grelle Farben wirken unnatürlich und Sie erreichen nicht das gewünschte Ergebnis.


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.