• Software

Wie man Xbox-Spiele auf dem PC spielt - Schritt für Schritt erklärt Hot

http://www.wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/7d/97/26/nophoto_wie2.png

Um X-Box Spiele auf einem PC zu spielen, benötigt man einfach nur einen geeigneten Emulator und ein XBOX-Spiel in Form einer Datei. Somit ist es möglich bequem am PC ein Spiel zu spielen, das eigentlich für den Spielspaß an der Konsole gedacht ist. Das Spielen am PC hat für einige Gamer Vorteile in der Steuerung und wird daher manchmal bevorzugt. Generell gibt es Gamer, die über keine Konsole verfügen oder das Spielfeeling an der Konsole nicht schätzen. Somit kann man, wenn man ein Konsolenspiel emuliert in seiner gewohnten Umgebung spielen, und hat sicher auch taktische Vorteile, da man Steuerung und Handling bestens beherrscht.


01 Zunächst wird ein geeigneter Xbox-Emulator heruntergeladen. Hierzu geht man auf die Website Coolrom.com.

02 In der Navigation gibt es im oberen Bereich den Punkt „Emulators“. Dieser Punkt wird angeklickt um zu den verschiedenen, verfügbaren Emulatoren zu gelangen.

03 Nun erscheint eine Leiste aus der unten „Xbox“ ausgewählt wird.

04 Eine Auflistung von verschiedenen Emulatoren erscheint und der Emulator mit dem Namen „Xeon“ wird angeklickt und somit heruntergeladen. Auch andere Emulatoren aus der Übersicht können genutzt werden, in dieser Anleitung wird als Beispiel allerdings mit „Xeon“ fortgefahren.

05 Nachdem der Download erfolgreich beendet wurde, kann die heruntergeladene Datei entpackt werden. Hierzu kann beispielsweise Winrar genutzt werden.



06 Um die Datei zu entpacken, muss man mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und auf „Entpacken nach“ klicken.

07 Nun wird der Ordner gesucht und geöffnet, in dem die Datei entpackt wurde. Eventuell ist sie in einem Unterordner und nicht direkt sichtbar.

08 Die Datei mit dem Namen „Xeon“ wird nun per Doppelklick geöffnet und ein weißes Fenster mit schwarzer Schrift erscheint.

09 Nun klickt man auf den Button „Open“ um die Datei respektive das Spiel auszuwählen die emuliert werden soll. Die Auswahl wird mit „Okay“ bestätigt, und das Spiel startet.


Tipps

  • Viele Konsolen haben eine weitaus höhere Leistung als Standard PCs, dies sollte beachtet werden, wenn ein Spiel mit einer sehr hohen Grafik Performance emuliert werden soll. Hierbei solle man auf die Leistung der Grafikkarte, des Prozessors und des Arbeitsspeichers achten.
  • Sollte ein Spiel zu langsam laufen, kann eine Veränderung der Auflösung Abhilfe schaffen.
  • Falls ein Emulator nicht den eigenen Ansprüchen genügt oder auf dem PC nicht zufriedenstellend läuft, sollte ein alternativer Emulator ausprobiert werden oder die Einstellungen angepasst werden.


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.