• Rezepte

Wie man eine Schneewittchentorte backt Hot

http://wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/5c/66/a1/125_backen_1300880980.jpg

Rezept: Schneewittchentorte backen

Die Schneewittchentorte ist ein sehr beliebter Kuchen. Ob zum Geburtstag oder für das Kaffeekränzchen - diese Torte ist bei Alt und Jung beliebt. Wie man diese Torte ganz einfach selber backt zeigt die folgende Anleitung...

Zur Herstellung der Schneewittchentorte benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Glas entsteinte Sauerkirschen
  • 100 g weiche Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 500 ml Sahne
  • 500 g Quark
  • 2 Pck. Roten Tortenguss
  • 100 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • Fett für die Backform
  • 100 ml Sahne
  • Sahnesteif


Die Zubereitung:


01 Lassen Sie die Kirschen abtropfen, wobei Sie den Saft in einem Gefäß auffangen.

02 Fügen Sie das Fett, den Zucker und 1 Pck. Vanillezucker in eine Schüssel und rühren Sie die Zutaten so lange, bis Sie eine schaumige Konsistenz erlangen.

03 Nun rühren Sie nach und nach die Eier und das mit dem Backpulver vermischte Mehl unter.

04 Geben Sie die Hälfte des Teiges in eine Springform mit 26 cm Durchmesser.

05 Rühren Sie nun die Nuss-Nougat-Creme unter den restlichen Teig und verteilen Sie dann den Nuss-Nougat Teig auf den hellen Teig.

06 Verteilen Sie die abgetropften Kirschen gleichmäßig auf den Teig.

07 Backen Sie den Teig im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten und lassen Sie den Boden dann vollständig abkühlen. (Umluft 150 Grad/Gas Stufe 2)



08 Schlagen Sie die 500 ml Sahne unter Hinzugabe von Sahnesteif bis sie fest ist.

09 Geben Sie den Quark, den Zucker und den verbleibenden Vanillezucker in eine Schüssel und verrühren Sie die Zutaten.

10 Heben Sie vorsichtig die Sahne unter die Teigmischung.

11 Verteilen Sie nun die Quarkmischung gleichmäßig auf dem Boden.

12 Bereiten Sie nun das Gusspulver mit dem Kirschsaft und 400 ml Wasser nach Vorschrift zu und lassen Sie dieses etwas abkühlen.

13 Verteilen Sie die Mischung esslöffelweise auf den Quark und stellen Sie den Kuchen für 3 Stunden kalt.

14 Schlagen Sie die restliche Sahne steif und verzieren damit den Kuchen.

[Das Bild ist von seelensturm - via Flickr - vielen Dank]


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.