• Rezepte

Wie man Frischkäse selber macht Hot

http://wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/7d/97/26/nophoto_wie2.png

Frischkäse ist lecker. Ob aufs Brot oder als Grundlage für leckere Torten, Desserts oder sogar Saucen - Frischkäse ist vielseitig und passt in viele Gerichte. Wer den leckeren und frischen Käse einmal selber machen möchte, kann das mit nur wenigen Zutaten ganze einfach ausprobieren.

Für die Zubereitung von Frischkäse werden folgende Utensilien benötigt. Unter anderem sind ein großer Topf, ein Sieb sowie ein Geschirrtuch von Nöten.

Zutaten

  • 1 Liter Milch
  • 1 Tasse Zitronensaft
  • Salz

Je nach Geschmack

  • Petersilie
  • Paprikapulver
  • Schnittlauch
  • usw.

Anleitung

01 Die Milch wird in einem geeigneten Topf zum Kochen gebracht und anschließend leicht abgekühlt.

02 Den Zitronensaft einrühren und etwas stehen lassen, bis die Milch die Molke abgesetzt und so eine milchige Flüssigkeit entsteht. Dabei darauf achten, dass sich eine Art Gries in der Milch angesetzt hat.

03 Ein Geschirrtuch wird in ein Sieb gelegt, um die aufgespaltene Milch abseihen zu können. Dabei immer wieder fest ausdrücken, so dass eine feste und trockene Masse entsteht.

04 Die Molke kann mit einem Fruchtsaft verdünnt getrunken werden. Die Molke ist gekühlt ein erfrischendes Getränk und ein wahrer Durstlöscher.




05 Die feste, trockene Masse mit Salz würzen und gut durchmischen. Durch das feste Zusammendrücken wird das Salz in die Masse eingearbeitet, so dass bereits der Frischkäse entsteht.

06 Am besten die frisch geschnittenen Kräuter waschen und fein scheiden.

Am besten würde sich Milch direkt vom Bauernhof eignen, aber wer diese Möglichkeit nicht hat, kann auch gegebenenfalls Vollmilch mit mindestens 3,5% Fettgehalt nehmen.

Ein weiterer Tipp beim Ausdrücken der Trockenmasse ist, dass durch das Formen von kleinen Kügelchen eine hervorragende Frischkäseplatte hergestellt werden kann. Des Weiteren sollten die frisch geschnittenen Kräuter separat in eine kleine Schüssel gegeben werden. Außerdem die Gewürze, wie beispielsweise Pfeffer oder Paprikapulver.Die Käse-Kügelchen in Kräutern oder Gewürzen wälzen. So entsteht eine bunte Mischung.Zu diesem Rezept passt sehr gut grüner Salat oder eine kleine Wurstplatte.

[Das Bild ist von Joelk75 - via Flickr - vielen Dank]


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.