Wie man mit Kohle grillt

    Die Grillsaison ist eröffnet und schon hat man die Qual der Wahl: Einen Gasgrill, einen modernen Elektrogrill - oder doch etwa die alt bewährte Kohle?! Im Handel gibt es wirklich viele verschiedene Bauarten von Grills. Alle versprechen ein leckeres Grillvergnügen. Kenner schwören jedoch auf die Holzkohle, denn nur die gibt dem Gegrillten den richtigen Geschmack. Ob sie recht haben, wissen wir nicht.

    Trotzdem sind auch wir der Meinung, dass ein richtiges Grillvergnügen erst mit der klassischen Grillkohle aufkommt. Das Aufhäufen der Kohle, das Anzünden, warten bis die Kohle grillfertig ist und dann dieser unvergleichliche Duft...! Das hat schon was - und wer spielt nicht gerne mit dem Feuer! ;)

    Für das perfekte Grillvergnügen ist es notwendig, dass die Kohle gut und gleichmäßig durchgeglüht ist. Wie das funktioniert und wie man die Kohle vorher so vorbereitet, dass man sie ohne Probleme anzünden kann, zeigt Euch die folgende Anleitung.

    Weiterlesen

    DruckenE-Mail

    Gesunde Knabberei: Wie man Edamame zubereitet

    Es müssen doch nicht immer die Chips sein die man abends vor dem Fernseher knabbert. Im Trend sind neuerdings gesunde Knabbereien. Dazu zählt klein geschnittenes Gemüse wie Möhren, Sellerie oder Kohlrabi und wahrscheinlich kennen viele von Euch auch die recht beliebten Reiswaffeln, die man in geselligen Runden herumreicht. Viele von diesen Chips-Alternativen sind zwar vielleicht gesund, aber nicht wirklich lecker. Die Reiswaffeln schmecken sogar einfach nach nichts...!

    Wer eine andere Alternative zur Knabberei vorm Fernseher oder in geselliger Runde ausprobieren möchte, sollte sich an EDAMAME heranwagen. Das sind junge, zarte Sojabohnen, die einfach in etwas Salzwasser gegart werden, danach mit grobem Meersalz bestreut und direkt als gesunde Knabberei für zwischendurch genossen werden können.

    Weiterlesen

    DruckenE-Mail

    Wie man Steaks für zehn Personen perfekt zubereitet

    Will man eine größere Gesellschaft bekochen, ist das manchmal gar nicht so einfach, denn große Mengen zuzubereiten ist oft schwieriger als es bei kleineren Mengen der Fall ist. Die Probleme fangen schon beim richtigen Würzen der Speisen an. Außerdem muss man wirklich gut aufpassen, dass z.B. Gemüse nicht zerkocht und viel zu weich wird. Bei einer großsen Gesellschaft stellt sich außerdem die Frage: Womit kann ich meine Gäste begeistern? Was soll ich überhaupt auf den Tisch zaubern? Wer seinen Gästen etwas richtig Gutes bieten möchte, serviert ein leckeres Steak. Doch ein Steak ist schon bei der Zubereitung kleinerer Mengen eine Herausforderung. Trotzdem ist das perfekte Steak möglich - und nicht nur in kleinen Mengen, sondern auch für eine große, hungrige Gesellschaft.

    Wie man zehn Steaks perfekt im Backofen zubereitet zeigt Dir die folgende Anleitung! Einfach alle Tipps befolgen und Deine Gäste werden satt und glücklich! :)

    Weiterlesen

    DruckenE-Mail

    Wie man eine Forelle filetiert

    Frisch gefangener Fisch ist immer noch unschlagbar! Das Problem dabei für viele: Der Fisch muss vor der Vorbereitung ausgenommen werden. Außerdem werden für viele Rezepte Filets vom Fisch benötigt. Auch hier muss man selber Hand anlegen.

    Doch keine Angst! Das Filetieren ist gar nicht so schwer.

    In der folgenden Videoanleitung lernt Ihr, wie man einen der beliebtesten heimischen Speisefische filetiert: Die Forelle. Das Filetieren einer Forelle ist recht schnell gemacht und gelingt oft auch schon bei den ersten Versuchen recht gut.

    Weiterlesen

    DruckenE-Mail

    Wie man eine Forelle ausnimmt

    Forellen sind eine echte Delikatesse! Ob geräuchert, aus der Pfanne oder aus dem Backofen. Es gibt viele Zubereitungsmöglichkeiten für diese leckere Spezialität.

    Im Handel sind schon fertig geräucherte Forellen oder Filets zu bekommen. Manchmal bietet der Fischhändler aber auch ganze Forellen an, die vor der Zubereitung noch ausgenommen werden müssen. Ganze Fische sind oft günstiger als schon fertige Filets - gerade weil sie ja noch ausgenommen werden müssen. Dabei ist das Ausnehmen von Fischen gar nicht so schwer. Man muss eben nur wissen wie es geht.

    Weiterlesen

    DruckenE-Mail

    Das könnte Sie auch interessieren!

    Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
    Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
    Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
    Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.