• Tipps rund ums Essen

Wie man Tintenfische putzt und ausnimmt Hot

http://wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/60/57/a3/8_tintenfischausnehmen_1265720382.png

Frischer Tintenfisch kommt in vielen Ländern auf den Tisch und gilt als Delikatesse. Auch hierzulande wird er immer beliebter und mittlerweile schwören viele auf den leckeren, zarten Geschmack von Tintenfisch. Es muss eben nicht immer der panierte Tintenfischring aus der Tiefkühltruhe sein. Frisch schmeckt der Kalmar noch viel besser.

Leider bekommt man im Handel nicht sehr oft Tintenfisch in Top-Qualität. Man sollte ihn nur in ausgesuchten Fischläden oder auf dem Wochenmarkt bei richtigen Fischhändlern kaufen, denn eins ist wichtig beim Kalmar: Die Frische.


Hat man einen guten Tintenfisch ergattert, schmeckt er als Sushi, gebraten, gegrillt oder aus dem Ofen. Es gibt viele Zubereitungsmöglichkeiten für Tintenfisch. Wer einen frischen Tintenfisch genießen möchte, muss ihn allerdings vorher putzen und richtig ausnehmen. Das ist eigentlich gar nicht schwer. Man muss eben nur wissen, wie es gemacht werden muss - und vor allem was alles gemacht werden muss.



Die folgende Anleitung zeigt deshalb sehr schön, wie man einen Tintenfisch vor der Zubereitung putzt und danach ausnimmt. Außerdem gibt die Anleitung Auskunft darüber, was eigentlich alles vom Kalmaren essbar ist und was nicht.



DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.