• Wellness

Wie man den Rücken enthaart Hot

http://wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/de/40/a4/nophoto-wie2-89-1403293774.png

Die Enthaarung am Rücken ist heute ein Problem von vielen Männern. Dabei gibt es verschiedene Enthaarungsmöglichkeiten, um den unlieben Haaren auf den Pelz zu rücken...

01 NASSRASUR

Wie das Wort selbst schon sagt, erfolgt die Nassrasur mit einem Rasierer. Sie verspricht eine schöne Rasur da die Haut eigentlich danach recht schön aussieht. Jedoch ist bei der Nassrasur das Problem ein anderes. Man kommt nur ganz schlecht in die rasierenden Zonen am Rücken heran. Aufgrund dessen, ist ein erfolgreiches Ergebnis mit der Nassrasur eher unwahrscheinlich. Die einzige Möglichkeit wäre die, jemanden zu bitten den Rücken für Sie zu rasieren. Manchmal entstehen bei dieser Rasur jedoch Pickel oder Blasen die durch Cremes behandelt werden können.


02 DIE ENTHAARUNGSCREME

"Veet" hat eine Creme entwickelt die extra für Männer gedacht ist. Die creme ist ganz einfach handzuhaben. Sie muss nur auf die zu enthaarenden Stellen aufgetragen werden. Danach lässt man sie ein paar Minuten einwirken und schon kann man die Resultate sehen. Nun muss man nur noch die Creme wegwaschen. Diese Creme gibt es übrigends auch für Frauen und ist genauso bei der Handhabung. Die Enthaarungscreme hat den Vorteil das eine Epilation ziemlich rasch durchgeführt ist. Vor allem ist diese Methode schmerzlos. Es kann allerdings mal vorkommen, dass man allergische Reaktionen darauf bekommt. Das ist aber eher selten der Fall.



03 WACHSSTREIFEN

Wachsstreifen ist eine der schmerzhaftesten Enthaarungsmethoden. Die einen mögen es, weil die Enthaarung durch Wachsstreifen länger anhält, da die Haare mit der Wurzel herausgezogen werden, die anderen bevorzugen eine andere, weniger schmerzhafte Methode. Beim Wachsstreifen hat man jedoch wieder dasselbe Problem wie bei der Nassrasur: Man kommt nur schlecht an die betroffenen Zonen hin. Wachsstreifen sind ungefährlich und müssen nur an die betroffene Stelle geklebt und wieder weggezogen werden.

Jeder sollte sich selbst eine der Methoden aussuchen die für ihn selbst in Frage kommt. Eine Rückenenthaarung ist in jedem Fall möglich!


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.