• Geräte

Wie man alte CDs richtig und umweltschonend entsorgt Hot

http://www.wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/7d/97/26/nophoto_wie2.png

Eine CD ist mehr als nur Restmüll

Jährlich werden rund 40 Milliarden Datenträger aus den Haushalten entfernt. Berge über Berge alter verstaubter CDs, welche schon seit Jahren nicht mehr gebraucht werden. Der Mensch muss hin und wieder Ordnung und Platz schaffen, um nicht völlig im Chaos unterzugehen. Gerade dann ist es wichtig, unbrauchbare Dinge – in unserem Fall CDs – ordnungsgemäß zu entsorgen. Doch Mülleimer auf und wieder zu wäre hier der komplett falsche Weg. Wie die Entsorgung richtig und besonders umweltschonend geschieht, wird hier erläutert.


So wird von alten CDs Abschied genommen

01 Zuerst einmal ist es wichtig sich einen klaren Überblick über die eigene CD-Sammlung zu verschaffen. Vergewissern Sie sich, nur Exemplare zu entsorgen, welche Sie auch keinesfalls mehr benötigen.

02 Bevor Sie die CD(s) wirklich wegwerfen, erfragen Sie in Ihrem Freunden-, Bekannten-, oder Familienkreis, ob Interesse an einigen CD-Exemplaren besteht. Wegschenken ist eine wunderbare Alternative zum Wegwerfen und Ihre Lieben werden es Ihnen danken.

03 Sicherlich liegt auch Ihnen die Umwelt am Herzen, werfen Sie die unbrauchbaren Datenträger also nicht einfach in den nächsten Mülleimer, sondern denken Sie umweltbewusster, erst dann erfolgt das Recycling auch korrekt und wie vom Umweltbundesamt vorgeschrieben.

04 Ideal für die umweltgerechte Entsorgung von CDs ist die sogenannte Blueboxx. Diese bietet die perfekte und für die Umwelt beste Lösung in Sachen CD-Entsorgung.



05 Wo genau ein Blueboxx-Standort in Ihrer Nähe ist, können Sie auf der Blueboxx-Homepage entnehmen. Sie werden an den einzelnen Standorten der Sammelstelle eine Art Box vorfinden (daher der Name Blueboxx), in der ein schlitzartiger Einlass für CDs vorhanden ist. Hier hinein kommen die alten CDs.

Hier geht´s zur BLUEBOXX-Website, wo Sie unter dem Menüpunkt "Sammelstellen" eine Blueboxx in Ihrer Nähe finden können...

06 Sollten Sie Ihre CD-Stücke nicht über eine Blueboxx entsorgen, so besteht weiterhin die Möglichkeit, den Datenträger in der Mitte in zwei Stücke zu zerbrechen und anschließend in die Restmülltonne zu beseitigen. Seien Sie dabei aber unbedingt vorsichtig, denn beim Zerbrechen entstehen viele kleine Splitter und die CD wird scharfkantig...! Eventuell ist da der folgende Tipp Nr.7 für Ihre Zwecke besser geeignet.

07 Wenn Sie über eine große CD-Sammlung verfügen, die Sie endgültig loswerden wollen, so begeben Sie sich zum Wertstoffhof nächster Nähe und geben die gesamte Ladung CDs dort ab. In diesem Fall können Sie sich immer sicher sein, dass der Datenträger auch ordnungsgemäß vom Fachpersonal entsorgt wird.

Bevor Sie sich von Ihrem runden Speichermedium trennen, besuchen Sie jegliche Auktions-, oder Shopseiten, welche die CDs an neue Kunden bringen könnten. Ebay oder Momox spielen hierbei immer eine optimale Anlaufstelle. Versuchen Sie Ihr Glück, im Nachhinein können Sie Ihre CDs immer noch wegschmeißen und für ewig aus Ihrem Haus verbannen.


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.