• Geräte

Wie man beim iPhone das Internet sperrt Hot

http://wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/25/f0/91/mobile-daten-67-1407333586.png
Beim iPhone das Internet sperren: entweder mobile Daten deaktivieren oder WLAN abstellen

Internet beim iPhone sperren - wie geht man vor?
Das iPhone verfügt in der Regel über zahlreiche Applikationen, die ständig mit dem Internet verbunden sind. Das hat den Vorteil, dass beispielsweise Nachrichtendienste immer zeitnah eine Meldung an den Nutzer geben können, dieser immer die neuesten Nachrichten von der ganzen Welt empfangen und auch Spiele spielen kann, die eine Internetverbindung voraussetzen. Leider ist die permanente Verbindung zum Internet nicht ausschließlich positiv behaftet, denn sie setzt eine Flatrate voraus, um immensen Kosten vorzubeugen.


Weiterhin verbraucht die Verbindung so ständig Datenvolumen, welches bei so gut wie jedem Tarif begrenzt ist. Auch der Akku verbraucht durch den ständigen Datenaustausch mehr Energie, sodass das Telefon schneller aufgeladen werden muss.

Wann der Internet-Zugang gesperrt werden sollte

  • Wenn Kinder Zugang zum iPhone haben könnte es sinnvoll sein, den Internetzugang beim iPhone zu sperren. Damit werden das Surfen auf ungeeigneten Websites vermieden und versehentliche Käufe verhindert.
  • Auch um den Stromverbrauch beim Smartphone zu minimieren, sollte der Internetzugang getrennt werden. Vor allem WLAN verfügt über einen hohen Stromverbrauch. Besonders dann, wenn das iPhone mit keinem konkreten Netzwerk verbunden ist. Hier sucht das Telefon permanent nach neuen Netzwerken, bis der Nutzer eine Verbindung eingeht.
  • Die Flatrates der deutschen Handytarife sind zumeist nur bis zur Landesgrenze gültig. Wer sich im Ausland bewegt und dabei seinen Internetzugang nicht sperrt, muss deswegen mit zusätzlichen Kosten rechnen, die der Provider für die Datenübertragung im Ausland berechnet.


Anleitung
Um mobile Daten am iPhone auszuschalten, gehen Sie wie folgt vor...

01 Wählen Sie die Applikation "Einstellungen" auf ihrem Home-Screen aus

02 Sie finden unterschiedliche Kategorien vor. Wählen Sie "Allgemein".

03 Hier können Sie die Übertragung der mobilen Daten mit einem Schiebe-Regler an- und ausschalten.




Um Wi-Fi auszuschalten, gehen Sie ähnlich vor

01 Wählen Sie "Einstellungen" auf dem Home-Screen

02 Gehen Sie zu den allgemeinen Einstellungen

03 Unter "Wi-Fi" finden Sie einen Schiebe-Regler zum Ein- und Ausschalten vor. Es handelt sich hierbei übrigens um die WLAN-Verbindung.


Tipps
Wi-Fi und mobile Datenverbindung sollten nicht verwechselt werden.

  • Bei der mobilen Datenverbindung handelt es sich um die Internetverbindung, die vom Mobilfunkanbieter zur Verfügung gestellt wird. Sie sollte regelmäßig gesperrt werden, wenn keine Flatrate benutzt wird oder wenn der Nutzer ins Ausland fährt.
  • Bei Wi-Fi handelt es sich um eine gewöhnliche Internetverbindung über WLAN. Diese Verbindung ist meist kostenlos, setzt aber ein WLAN-fähiges Modem voraus. Insbesondere dann, wenn kein solches Modem verfügbar ist und der Nutzer Strom sparen möchte, sollte die Verbindung getrennt werden.
  • Es ist nicht immer nötig, die Verbindung vom Handy generell zu sperren. So kann auch für jede einzelne App festgelegt werden, ob diese eine Verbindung zum Netzwerk herstellen darf. Dies geschieht ebenfalls in den Einstellungen, wobei jede App einzeln angewählt werden kann


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.