Wie man Elektrogeräte günstig kauft


Fast alle Elektrofachmärkte werben mit Niedrigpreisen. Aber was ist wenn Sie nach dem Kauf der Spülmaschine oder des Computers feststellen: beim Händler um die Ecke wäre das Gerät viel günstiger gewesen? Mit unseren Tipps lässt sich der Ärger im Voraus vermeiden.


01 Sichergehen mit Preis- Garantie
Sollten Sie innerhalb von zwei Wochen nach dem Kauf das gleiche Gerät woanders billiger sehen, bekommen Sie die Differenz erstattet. Viele Märkte geben inzwischen eine solche Preis- Garantie. Heben Sie den Kassenbon gut auf. Entdecken Sie danach tatsächlich ein günstigeres Angebot, sofort reklamieren!

02 Um die Summe feilschen
Seit dem Fall des Rabattgesetzes ist das erlaubt. Wichtige Spielregeln: Treten Sie stets freundlich statt unverschämt auf. Meiden Sie Stoßzeiten im Geschäft. Fragen Sie nicht lautstark, sondern diskret nach einem Preisnachlass. Denken Sie auch an Alternativen, etwa Mengenrabatt, Barzahlung, kostenlose Extras.

03 Internet hilft bei der Suche
Mit Preis- Suchmaschinen im Internet können Sie bei manchen Elektrogeräten sogar bis zu 40 Prozent sparen. Einfach das gesuchte Modell eingeben, und er Computer spuckt den günstigsten Händler aus.



04 Gebrauchte Schnäppchen
Noch billiger kauft man ein, wer mit kleinen Schönheitsfehlern leben kann: Unter dem Begriff „Refurbished Ware“ bietet der Fachhandel zum Beispiel Handys, Notebooks an, die ein Käufer noch während der Garantiezeit zurückgegeben hat. Vor dem Wiederverkauf werden die Geräte generalüberholt und aufpoliert. Bis zu 50 Prozent Ersparnis sind drin, bei einem Jahr Gewährleistung.

05 Einfach tauschen statt kaufen
„Tausche Kühlschrank gegen Fernseher“ lautet das Motto in speziellen Interne- Börsen. Hier kommen Sie sogar kostenlos zum gewünschten Gerät.

[Das Bild ist von ellenm1 - via Flickr - vielen Dank]





Alle Tipps und Anleitungen auf WIEmansmacht.de wurden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst. Trotzdem übernimmt TippsUndTricks24.de keine Garantie für die Richtigkeit der Tipps und Anleitungen. WIEmansmacht.de haftet nicht nicht für Schäden, die aus der Anwendung der Tipps resultieren.