• Betriebssysteme

Wie man iOS auf iPad, iPhone und iPod drahtlos aktualisiert Hot

http://wiemansmacht.de/media/reviews/photos/thumbnail/120x120s/7d/97/26/nophoto_wie2.png

iOS Update - drahtlos und ohne iTunes
Produkte von Apple sind in den letzten Jahren zu einem echten Verkaufsschlager geworden, da sie viele unterschiedliche Funktionen in einem Gerät vereinbaren und dem Nutzer größten Komfort bieten. Um vor allem die mobilen Geräte stets aktuell zu halten, gibt es immer wieder Updates für iPhone, iPod, iPad und co., die jeder installieren sollte, um Sicherheitslücken zu schließen, das System zu verbessern und noch weitere Funktionen zu erlangen. Dies geht besonders schnell mit dem dazugehörigen Programm iTunes, mit dem iOS in Minutenschnelle auf dem mobilen Endgerät aktualisiert werden kann. Da jedoch nicht immer ein Computer in Reichweite ist, ist dies auch auf mobilen bzw. drahtlosem Wege möglich.


Die Voraussetzungen dafür sind nicht allzu umfangreich. Bei Geräten, die nicht über einen Mobilfunktarif verfügen, muss eine WLAN-Verbindung gegeben sein, um über diese das Update zu downloaden. Dies ist bei dem iPod der Fall und auch bei älteren Versionen des iPads. Beim iPhone und bei neueren Ausgaben des iPads kann eine WLAN-Verbindung genutzt werden, aber auch eine normale UMTS-Verbindung, mit dem das Gerät von jedem Standort aus das Update downloaden kann.

Schritt für Schritt zum Update

01 Um die entsprechenden Updates nur mit Hilfe des Gerätes selbst zu installieren, geht man zunächst in das Menü „Einstellungen“.



02 Dort ist auch schon der Button für die „Softwareaktualisierung“ zu finden, mit dem das Gerät das Update installiert. Dies ist allerdings erst seit der iOS Version 5.0.1. möglich.

03 Wenn der Button gewählt wurde, dann muss man sich lediglich an die Anweisungen des Gerätes halten und die Installation funktioniert fast wie von selbst.


Tipps

  • Datentarif sowie Downloadrate beachten: Je nachdem, welchen Datentarif der Nutzer hat, kann es allerdings sein, dass der Download des Updates per UMTS um Einiges länger dauert, als am Computer bzw. mit einer WLAN Verbindung. Deswegen ist es zu empfehlen, das Update zumindest mit einer WLAN Verbindung zu downloaden, um Zeit zu sparen.
  • Das Update der iOS Version ohne einen Computer ist eine sehr praktische Funktion, da der Nutzer immer und überall darüber informiert wird, ob ein neues Systemupdate vorhanden ist und er dieses dann sofort installieren kann, um Sicherheitslücken so schnell wie möglich zu schließen. Dies kann im Ernstfall sensible Daten des Nutzers sichern und er kann sich freier und ohne größere Nachsicht im Internet bewegen und verschiedene Inhalte aufrufen.


DruckenE-Mail

Das könnte Sie auch interessieren!

Alle Anleitungen und Tipps auf wiemansmacht.de werden von uns nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und verfasst.
Trotzdem können die auf wiemansmacht.de veröffentlichten Tipps und Anleitungen keinem Anspruch auf Richtigkeit genügen.
Wer Tipps und Anleitungen ausprobiert, sollte sich über eventuelle Gefahren und Folgen bewusst sein.
Wiemansmacht.de übernimmt weder Haftung noch Garantien.